Demnächst ein Frühlingsfest!

Ich habe mich gestern schon den ganzen Tag auf den Feierabend gefreut.
Ich wusste ganz intuitiv, dass es ein besonderer Abend wird. Von Natur aus bin ich ein sehr kommunikativer, offener Mensch und sehr neugierig auf das Neue. Für mich ist das Fremde keine Gefahr, für mich ist es eine Bereicherung. So ist es auch immer etwas Besonderes für mich Menschen kenne zu lernen. Jeder kennt das hoffentlich, es gibt auch ganz besondere Begegnungen. Diese Begegnungen sind irgendwie voller Magie: da ist jemand der eigentlich ganz fremd ist und innerhalb von ein paar Stunden hat man das Gefühl, es war nie anders gewesen, die Freundschaft besteht bereits seit einer Ewigkeit. Ich spreche nicht nur von der Verliebtheit, ich spreche von der Verbundenheit mit einem Anderen, wo es eigentlich keine sein soll. Ich würde mich nicht als leichtsinnig beschreiben und mein Leben ist derzeit sehr intensiv, so intensiv dass ich eigentlich kaum Zeit finde die bereits bestehenden Beziehungen zu pflegen, geschweige den neue Aufzubauen.

Dennoch: „Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“ Guy de Maupassant

Gestern habe ich Katja kennen gelernt und es ist auf jeden Fall eine Begegnung die meine Seele berührt hat. Ich hoffe dass sich daraus eine Freundschaft entwickelt. Und falls doch nicht, dann bin ich einfach froh so einen liebevollen und herzlichen Menschen kennen gelernt zu haben. Sie ist sehr kreativ und auch sehr begabt. Ihre kleine Werkstatt ist sehr schön eingerichtet, ihre Kleidung spielt die Lebensfreude wieder.

Als ich angekommen bin, hatte ich das Gefühl ich bin bei einer Freundin zu Besuch, die ich einfach ein bisschen länger nicht gesehen habe. Dieses sonst so ungemütliche Schweigen war nie da. Sie hat für uns frischen leckeren Tee gekocht, hat mir ihre Arbeiten präsentiert. Ein bisschen die Techniken erklärt und sonst noch berichtet was ihr derzeit Sorgen bzw. auch Freude macht. Eigentlich ist sie eine Modedesignerin, die eine Zeitlang in Schweden gewohnt hat und dort hauptsächlich im Bereich Raumausstattung tätig war. Vor ein paar Jahren entdeckte sie den Filz und ist ihm seit dem verfallen. Sie hat sich das Meiste selbst beigebracht, durchs ausprobieren und Bücher. Außerdem gründete sie eine große online Community für russischsprechende Filzerinnen die sich dort untereinander aktiv austauschen.

Da sie sich in meiner Stadt nicht auskennt, weil sie eigentlich in einer anderen wohnt, werde ich sie ein wenig unterstützen. Demnächst werden wir also ein Frühlingsfest in der Werkstatt organisieren. Es wird frische Blumen, Kerzen, Sekt und kleine Aperitifs geben. Im Gegenzug für meine Hilfe, bringt sie mir ein paar Techniken bei! Ist es nicht toll?
Und hier mal einen Auszug von ihren Arbeiten, noch mehr findet man in ihrem Blog 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu „Demnächst ein Frühlingsfest!

  1. Ja, das kenne ich auch gut. Ich hatte das damals auch gleich in einen Blogeintrag verarbeiten müssen, als ich in Bochum in den Zug gestiegen bin, um nach Hause zu fahren, ich durch einen dummen Zufall eine Platzkarte habe (die ich mir sonst nie kaufe) und so neben einem Mann mittleren Alters gesessen habe, der bis Kassel fuhr. Wir haben uns praktisch von der ersten Minute an, als ich es mir auf dem Platz gemütlich gemacht hatte, dauerhaft bis Kassel unterhalten, nur unterbrochen von zwei kurzen Telephonaten, die er geführt hat. Ich weiß nicht einmal seinen Namen, aber die Chemie hatte sofort gestimmt zwischen uns, so als wären wir schon ewig Kumpel gewesen.

  2. Es freut mich, daß deine Begegnung so überaus gut verlaufen ist, du nicht nur eine Gleichgesinnte gefunden hast, sondern auch noch eine Gleichgesinnte, mit der du über das Filzen hinaus auf einer Wellenlänge liegst, der du helfen kannst und im Gegenzug dafür Hilfe erhältst. Schön auch, daß sie selbst Filz-Autodidaktin ist. Dadurch entsteht dann nicht so schnell eine Schüler-Lehrer-Situation, sondern mehr eine „Ich gebe meine Kenntnisse weiter“-Atmosphäre, bei der ihr euch auf gleicher Augenhöhe befindet. Ich bin mal gespannt, wie sehr diese Begegnung deine zukünftigen Filz-Projekte verändern wird 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s