Und noch etwas zum Thema „die Co-Beziehung“

Normalerweise ist es egal, welcher der Partner einer Co-Beziehung zum Therapeuten als Erster geht. Wenn sich dieser Partner im Laufe der Therapie anfängt zu verändern, verändert sich auch immer die Beziehung. Der andere Partner muss sich dann entweder an diese Veränderungen anzupassen, oder diese Beziehung verlassen.

In dieser Beziehung behandelt jeder Partner den anderen genauso wie sich selbst, weil er  keine andere Möglichkeit hat und kennt. Das Geheimnis der Veränderungen liegt daran, die Beziehung zu sich selbst zu verändern. Wenn ich tief in mir drinnen, mich selbst ständig unter Kontrolle habe, dann werde ich mit allen Mitteln versuchen den Partner zu kontrollieren und er wird versuchen, dieser Kontrolle zu widerstehen. Wenn ich meine eigenen Bedürfnisse nicht respektieren kann, weil es mir wichtiger ist die Leute zu beeindrucken, werde ich auch die Bedürfnisse des Partners nicht respektieren und fordert ihn auf, einen guten Eindruck auf mich und andere zu machen. Wenn ich mich selbst im Inneren manipuliere, dann werde ich auch den Partner manipulieren.

Den Partner können wir nicht ändern, wir können nur unsere Beziehung mit sich selbst und zu ihm ändern.
Nun, es ist natürlich schön wenn der Partner die Mitverantwortung für das, was zwischen uns ist, bereit ist mit zu tragen, dann kann man daran offen zusammen arbeiten.
Aber es bringt nichts sich nur aus der Hoffnung heraus zu verändern, dass sich auch der Partner ändern wird. Es kann durchaus sein dass er diese Veränderung nicht will und sich ihr nicht anpassen wird. In diesem Sinne ist die Aussage “ ich ändere mich um den Anderen zu ändern“ – eine Manipulation.

Die eigene  Beziehung zu sich selbst soll nur dann verändert werden, wenn mir diese Beziehung (ich & ich) nicht gefällt. Oft lässt sich diese Frustration nur dadurch Erkenntnis der Zuweisung einer Projektion (das ist ein Teil von mir, das ich auf einen Partner lege) entdecken. Wird diese Projektion nicht entdeckt, so scheint es, dass der Partner immer schuld ist. Und ihn kann man ja auch nicht verändern.

 

Übersetzt nach bestem Wissen und Gewissen aus dem Russischem 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s