Gegen Männerhass

Ich finde es schon toll, dass ich wählen gehen darf. Und ja ich finde es besonders toll, dass ich studieren dürfte. Und ja ich finde es ausgezeichnet, dass ich meine Meinung auch als Frau frei äußern darf und selbst bestimmten darf ob ich heute einen Rock oder Jeans anziehe. Nicht falsch verstehen, ich bin für die Freiheit und Gleichberechtigung aber ich bin definitiv gegen diese männerhassende Furien. Vielleicht liegt es daran, dass ich sehr gerne eine Frau bin ? Schöne Kleider, hohe Schuhe, bezaubernde Röcke, dezente Schminke..hmmm… Und ja ich will mit meinem Partner zusammen Kinder kriegen und nicht alleine *nur für mich*!Und Sonntags leckere Kuchen für die ganze Familie backen. Blumen pflanzen, stricken, filzen, schöne Sachen basteln….und nicht eine 50 Stunden Arbeitswoche hinlegen um dann halb tot einen tiefgefrorene Pizza in den Offen zu schieben… Das heisst nicht automatisch, dass ich weniger selbständiger sein muss oder weniger Gehalt verdienen will für den gleichen Job. Aber ich bin soooo froh, dass es richtige Männer gibt! Starke, hilfsbereite Männer. Mein Vater ist zum Bespiel so einer, er löst Probleme, nein noch besser er kümmert sich darum dass diese gar nicht erst auftauchen. Er ist meiner Mutter immer eine starke Schulter gewesen und mir so oft ein fester Felsen in der Brandung.
An dieser Stelle: Danke Papa! Danke dafür, dass du mich gelehrt hast eine selbstbewusste, selbst-bestimmende Frau zu werden! Und danke an meine Mama, die mich gelehrt hat trotzdem die Weiblichkeit aufzubewahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s