Mitmenschen in der Krise

In der russischsprachiger Bloggerszene ist die Stimmung derzeit ganz ordentlich angespannt.
Das hängt hauptsächlich mit dem Ukraine-Konflikt zusammen, sonst geht es meistens doch etwas ruhiger zu.
Ich muss gestehen ich halte mich aus solchen Diskussionen ganz raus, egal ob es in Bloggs ist oder im echten Leben.
Dafür informiere ich mich nicht gut genug darüber und ich habe ganz anderen Sachen mit denen ich mich in meiner Freizeit beschäftigen kann.
Da es aber genug Diskussionen und Debatten in der Öffentlichkeit gibt, ist es für die Welt ganz sicher nicht ganz schlimm dass ich da nicht ganz im Bilde bin.

Im Rahmen dieser ganzen Aufregung beobachte ich wie mein persönlicher Umkreis aber auch die Blogger die ich lese, sich im Kommunikationsverhalten verändern.
So wurden aus ruhigen Mitbürgern aktive Patrioten, die aber wohlgemerkt in Deutschland leben.
Bei einer meiner Facebook- Freunden zum Bsp. wechseln sich die Bilder und die Botschaften regelmäßig ab , mal ist es ein „Selfi“ mit Kussmund und dann wieder aggressive Postings gegen Russland.
Die Form der Meinungsäußerungen in den russischsprachigen Blogs schockiert mich immer wieder aufs Neue.
Ich habe das Gefühl viele dieser Mitmenschen haben die normale Sprache verlernt und können auf einmal Ihre Emotionen nur mit Schimpfworten und Beleidigungen ausdrücken.
Den Anderen in den Kommentarfeldern verfluchen, angreifen, anpöbeln und herabwürdigen nur weil er seine Meinung äußert und zum Bsp. Patin für einen guten Präsidenten hält.
Traurig.
Ich wünsche mir , dass sich bald alles klärt und hoffentlich zum Guten für die Menschen, für das Volk entwickelt.
Ich bin für den Frieden.
Für einen respektvollen Umgang mit einander und ich habe die Hoffnung dass noch nicht alles verloren ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s