Tam tam die Studienbriefe sind da!

Ich habe mich so gefreut, als ich den Briefkasten öffnete. Da waren die, meine Studienbriefe für das Fernstudium. Insgesamt vier  Stück, mal dicker,mal dünner! Mit dabei war noch Informationsmaterial und diese Kärtchen: Ist doch auch mal ganz nett und steigert die Motivation ein bisschen mehr 🙂 A ja und hier ist auch noch ein Bildchen […]

Mehrsprachige Erziehung

In meinem persönlichen Umfeld gibt es derzeit viele Paare, die mit dem Thema „mehrsprachige Erziehung“ konfrontiert werden. Die Russlanddeutschen sind zwar fast alle sehr  gut integriert, bleiben aber  was die Familiengründung angeht öfters doch unter sich und heiraten relativ früh.  Übrigens  es ist kein Vorurteil,  es gibt statistische Erhebungen, die diese Aussage stützen. Welche Sprache […]

Aufmerksamkeit in der Grundschule

Nicht selten klagen die Lehrer über die fehlende Aufmerksamkeit, Konzentrationsschwäche und mangelhaftes Arbeitsverhalten, der Schüler. Es gibt einiges an Ratgeber auf dem Markt, die den verzweifelten Eltern eine Hilfestellung leisten wollen. Es gibt Übungsanleitungen, welche Konzentration verbessern sollen. Es gibt eine Moderne Krankheit die sich Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) von der meine Eltern, vor 20 Jahren nicht […]

Reflexion zu eigener Migration und Erfahrung mit Bildung ( Teil 1)

Da ich mich gestern zum Thema Migration und Bildung geäußert habe, verfolgte mich dieses Thema weiterhin und so entschied ich mich hier meine eigene Erfahrungen zu reflektieren.  Als ich gestern meinem Papa den Kommentar zu Artikel von M. Weisband gezeigt habe, hat er mich gefragt ob wir denn daheim auch viel russisch sprechen und ich […]

Lehren und lernen oder philosophieren mit Kindern

In meinem aktuellem  Lieblingsbuch „Der skeptische Blick. Unzeitgemäße Sichtweisen auf Schule und Bildung“ fand ich den Abschnitt von Andreas Nießeler „Lernen als Erfahrung des Denkens oder: Kann man in der Schule philosophieren?“ sehr interessant. ( S. 37, VS Verlag, 2011) Laut A. Nießeler beschränken die heutigen Bildungsinstitutionen die eigentlichen Bildungspotenziale eines Individuums. Das bedeutet zum […]